24. Juni 2011 - 16:23 Uhr

Kicken für`s Klima! Spitzenspiel HSV gegen Wolfsburg am 3. Juli

Olaf Carstensen (Vorstand des Klimapakt Flensburg e.V.), Andreas Oeding (PR-Büro Oeding), Egon Hansen (1. Vorsitzender von Flensburg 08 e.V.) (v.l.n.r.), freuen sich auf das Bundesligaspiel am Sonntag, 03. Juli
Flensburg - In einer einmaligen Kooperation zwischen der sportpresse nord GmbH, Flensburg 08 e.V. und dem Klimapakt Flensburg wird mit dem Fußballspiel HSV gegen Wolfsburg, das am Sonntag, den 03. Juli im Flensburger Stadion (Anstoß 17.00 Uhr, Einlass ab 14.00 Uhr) stattfindet, auch ein Beitrag zum lokalen Klimaschutz geliefert.

Der Klimapakt stellt für jeden gezählten Zuschauer des Spiels 1,- Euro zur Umsetzung eines Umweltbildungsprojektes mit städtischen Schulen zur Verfügung. Unter dem Motto: „school will be cool“ soll Ende des Jahres ein Wettbewerb zwischen verschiedenen Flensburger Schulklassen zum Thema Klimaschutz durchgeführt werden. Darüber hinaus wird als Extrabonus für jedes geschossene Tor ein Obstbaum auf der Streuobstwiese des Selbsthilfebauvereins Flensburg gepflanzt werden.

Auch am Spieltag selber wird an den Klimaschutz gedacht: Die Busbetriebe und Klimapaktmitglieder Aktiv-Bus und AFAG bieten an, die Eintrittskarte (erhältlich beim shz-Verlag in der Holmpassage) auch als Busfahrkarte kostenneutral zu nutzen. Für den Rücktransport werden zur Unterstützung der Linienbusse Sonderbusse eingesetzt. Der Klimapakt empfiehlt aber natürlich allen Fußballfans, mit dem Fahrrad zum Spiel zu kommen.

Während der Fußballveranstaltung wird der Klimapakt mit seinem Infostand vor Ort sein. Hier erhält man nicht nur jede Menge Informationen zum Thema Klimaschutz, sondern kann beim Torwandschießen auch sein fußballerisches Können unter Beweis stellen und viele „Klimapaktfußbälle“ gewinnen. Alles in Allem also genug Gründe, sich das hochkarätige Spiel anzugucken!

Kommentare


comments powered by Disqus