7. Februar 2011 - 16:12 Uhr

ETSV Weiche II gewinnt den 9. DJK Hallencup!

Der ETSV Weiche II gewinnt den DJK-Cup (Foto:Benjamin Nolte)
Der ETSV Weiche II gewinnt den DJK-Cup (Foto:Benjamin Nolte)
Flensburg (jös) - Der letzte Vorhang beim Budenzauber ist gefallen. Am vergangenen Sonntag, wurde der 9. DJK Hallencup des Tabellenführers der Kreisklasse A, DJK Flensburg, ausgetragen. Am Ende siegte Kreisligist ETSV Weiche II mit 3:1 im Finale gegen den Ligakonkurrenten FC Tarp-Oeversse. Beide Mannschaften hatten sich in der Vorrunde souverän durchgesetzt. In der Gruppe A gab es nur zwischen den beiden Halbfinalisten Tarp-Oeversee und TSV Nord Harrislee II ein 1:1 Remis.

In der Gruppe B trennten sich beiden Semifinalisten ETSV Weiche II und IF Stjernen Flensborg mit 2:2. Der Champion der vergangenen zwei Jahre und Titelverteidiger Flensburg 08 II, musste in der Vorrunde bereits die Segel streichen. So kam es im ersten Halbfinale zum Aufeinandertreffen zwischen den „Sternen“ und den Mannen von der Treene, das diese mit 5:3 nach Neun Meter Schießen für sich entschieden. Das zweite Halbfinale gewannen die Eisenbahner am Ende klar mit 5:1 gegen den TSV Nord. Im Finale ging Weiche mit 1:0 durch Fernando Garcia in Führung, die vom FC aber noch ausgeglichen werden konnte.

Doch ein Doppelschlag des ETSV, durch Thore Schlünsen und Jorma Wolfram, drei Minuten vor dem Abpfiff, entschied das Turnier zu Gunsten des Teams von Trainer Henning Natusch, der sich nach dem Abpfiff freute. „Wir sind ungeschlagen geblieben und haben heute auch den besten Hallenfußball gespielt.“ Trainer Michael Fink, vom Veranstalter DJK Flensburg war ebenfalls zufrieden, als er die Teams verabschiedete. „Vielen Dank für die tollen Spiele und bis zum nächsten Jahr“, ist der 10. und damit Jubiläums DJK Hallencup schon fest in der Planung beim Team vom Flensburger Stadion.

Kommentare


comments powered by Disqus