21. September 2011 - 11:50 Uhr

Oberbürgermeister Simon Faber pflegt Bürgernähe

Simon Faber (Foto: Alexander Thomsen)
Flensburg (alt) - Ab Oktober können Flensburgs Bürgerinnen und Bürger an jedem ersten Mittwoch im Monat zwischen 15 und 17 Uhr beim Oberbürgermeister vorsprechen. Im Rahmen eines persönlichen Gesprächs können Bürgerinnen und Bürger zu den genannten Zeiten ihre Anliegen direkt dem Rathauschef vortragen und mit ihm zu diesen Themen ins Gespräch kommen.

Damit der Oberbürgermeister sich vorbereiten kann und um Wartezeiten zu vermeiden, wird um rechtzeitige Anmeldung im Vorzimmer des Oberbürgermeisters gebeten. Der erste Termin ist Mittwoch, der 5. Oktober 2011.

Der Oberbürgermeister möchte damit zum einen den Flensburgerinnen und Flensburger mittels der regelmäßigen Veranstaltung "Faber im Dialog" eine direkte Anlaufstelle im Rathaus bieten, zum anderen verspricht Simon Faber sich auch Anregungen der Bürgerinnen und Bürger. "Ich verspreche mir, mehr über die kleinen und großen Baustellen in unserer Stadt zu erfahren und möchte dieses Wissen gerne in die tägliche Verwaltungsarbeit einfließen lassen", so Faber.

Kommentare


comments powered by Disqus