13. Dezember 2014 - 21:52 Uhr

IHK Flensburg wählt Präsidium

IHK-Präsident Uwe Möser (3. v. l.) mit den Vizepräsidenten Wolfgang Mathiessen, Rolf-Ejvind Sörensen, Holger Menzel, Jörg Wagner und Andreas Eichler (v. l. n. r.) (Foto: IHK Flensburg/Vogt)
Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer zu Flensburg hat in ihrer heutigen Sitzung das Präsidium für die nächsten drei Jahre gewählt. Uwe Möser, Geschäftsführer der Verkehrsbetriebe Schleswig-Flensburg GmbH - VSF, wurde in seinem Amt als IHK-Präsident bestätigt.

Andreas Eichler (Steinbock Energie GmbH & Co. KG, Seeth), Holger Menzel (UniCredit Bank AG, Flensburg), Jörg Wagner (Wagner Pralinen GmbH, Brunsbüttel), Rolf-Ejvind Sörensen (Die Continentale, Bezirksdirektion Schleswig) und Wolfgang Matthiessen (Wolfgang Matthiessen e. K., Glücksburg) als Vizepräsidenten der letzten Amtsperiode wurden wiedergewählt und stehen auch in den nächsten drei Jahren zusammen mit dem Präsidenten an der Spitze des IHK-Ehrenamtes.

Information: Die Vollversammlung ist das oberste Beschlussgremium der Industrie- und Handelskammer und bestimmt die Richtlinien ihrer Arbeit. Sie besteht derzeit aus 65 Unternehmerinnen und Unternehmern, die jeweils für die Dauer von drei Jahren das Präsidium wählen. Zu den zentralen Aufgaben des Präsidiums zählen die Vorbereitung der Sitzungen der Vollversammlung und die Unterstützung des Präsidenten bei seiner Amtsführung. Bei seiner Zusammensetzung wird die regionale Ausdehnung des IHK-Bezirkes berücksichtigt: Die Kreise Dithmarschen, Nordfriesland und Schleswig-Flensburg und die Stadt Flensburg sind mit mindestens einem Vizepräsidenten vertreten.

Kommentare


comments powered by Disqus