17. Juli 2012 - 11:44 Uhr

Hofkultur: Lonesome Emma am 18.07. im Pastoratshof

Lonesome Emma (Foto: Mario Sönnichsen)
Die Flensburger Formation erweckt alte Songs von den Beatles bis Chicago, von James Taylor bis K. D. Lang, von Roberta Flack bis Nora Jones, zu neuem Leben. Neu arrangiert und unplugged auf akustischen Instrumenten präsentiert von Musikern aus Flensburg: Ralph Schmedeke an der Percussion, Johannes Sominka an der Gitarre, Rainer Prüß an Mandoline, Mandola und Konzertina und Bernd Zich am Akustik-Bass.

Damit nicht genug. Lena Mahrt setzt dem mehrstimmigen Gesang die Krone auf und gibt so manchem alten Song neue Farbe. Insgesamt ein wunderbarer überraschender Sound, ein Wiedersehen mit alten Bekannten, die man so noch nicht gehört hat.

Eintritt: VVK 15 € zzgl. VVK-Gebühren, Abendkasse 18 €
(50 % Ermäßigung für Schüler, Studenten und Sozialpassinhaber)

Pastoratshof, Südermarkt 16

Bei Regen in der Nikolaikirche

Mehr Infos unter: www.flensburger-hofkultur.de

Kommentare


comments powered by Disqus