9. Januar 2015 - 17:41 Uhr

Klimapakt‐Exkursion bei den Stadtwerken

Stadtwerke Flensburg (Foto: Benjamin Nolte)
Wie wird die Energieerzeugung für eine ganze Stadt gesteuert? Zu welchen Zeitpunkten werden welche Energiequellen für Strom und Wärme genutzt? Und welche Technologien kommen heute und in Zukunft dem Klimaschutz zugute?

Erfahren Sie im Rahmen eines Vortrages, wie die Stadtwerke Flensburg als deutschlandweiter Vorreiter erneuerbare Energien speichern
(Elektrodenheizkessel im Fernwärmenetz) und mit dem Projekt „Kessel 12“ eine besonders umweltschonende und flexible Wärme und Stromerzeugung auf den Weg bringen. Es könnte Sie nachhaltig „elektrisieren“.

Die Exkursion findet statt am Do 15.01.15, 17 Uhr (2 Std. max. 30 Pers.), Treffpunkt: Stadtwerke Flensburg, Foyer am Haupteingang,
Batteriestraße 48. Eine Anmeldung ist erforderlich unter: Tel. 0461 – 855000 oder volkshochschule@flensburg.de. Die Teilnahme an den
Klimapakt‐Exkursionen ist kostenfrei.

Kommentare


comments powered by Disqus