18. September 2012 - 12:37 Uhr

1. Sinfoniekonzert "Amadeus" des SH-Sinfonie-orchesters am 19.09. im Deutschen Haus Flensburg

Das erste Sinfoniekonzert der neuen Spielzeit findet im Deutschen Haus in Flensburg statt. (Foto: Benjamin Nolte)
Das erste Sinfoniekonzert der neuen Spielzeit steht im Zeichen Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791). Gespielt wird unter anderem Mozarts Sinfonie Nr. 41 in C-Dur, besser bekannt als die "Jupertersinfonie" die aufgrund ihrer Vollendung so etwas wie einen Schlußpunkt der klassischen Sinfonien darstellt ehe neue Einflüsse Einzug hielten. Die Bezeichnung Jupitersinfonie bekam das Werk erst zu einem späteren Zeitpunkt und sollte die Einzigartigkeit hervorheben.


Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Ouvertüre aus der Oper "Lucio Silla", KV 135
Klavierkonzert Nr. 21, C-Dur, KV 467
Sinfonie Nr. 41, C-Dur, KV 551 ("Jupitersinfonie")

Solist: Dejan Lazić
Dirigent: Peter Sommerer

Einlass 18:30 Uhr Beginn 19:30 Uhr

Kommentare


comments powered by Disqus